Der CLM ist die ideale Joomla!-Komponente zur Organisation von Schachligen und Turnieren.

  • Open Source und kostenlos !
  • Verwaltung von beliebig vielen Ligen / Staffeln / Turnieren
  • Import von SQL- und SWT-Dateien
  • Übernahme der Spieler / Vereine aus der DWZ Datenbank des DSB
  • Hierarchische Nutzerstruktur mit verschiedenen Benutzerrollen
    ( Admin, DWZ-Wart, DV-Referent, Staffelleiter, Vereinsleiter, Mannschaftsführer etc.)
  • Eigene Mitgliederverwaltung ( Nachmelden, Löschen, Ändern  von Spielerdaten möglich )
  • Adressverwaltung der Vereinsadresse, sowie Spiellokal, Funktionäre und Homepage
  • Berechnung von inoffizieller DWZ
  • Export der Daten nach DEWIS zur offiziellen DWZ Auswertung
  • u.v.m
Übersichtliche und einfache Verwaltung im Backend
Ansicht Spieler mit Saisonergebnissen
Inoffizielle DWZ Auswertung für sämtliche Ligen
Inoffizielle DWZ Auswertung für jede Mannschaft
Einzelturniere im Schweizer System oder als Vollturnier
Mannschaftsübersicht mit Ergebnissen und Spielplan
Paarungsliste selbstverständlich mit DWZ-Durchschnitt und Zwischentabelle
Zum Nachspielen: Partieeingabe möglich
Rundenübersicht mit allen Daten und Fakten.
Saisonstatistik mit interessanten Tabellen
Rangliste als Kreuztabelle
Termine in einer übersichtlichen Auflistung mit Schnellfinder.
Vereinsübersicht mit vielen Details. Spiellokale schnell gefunden mit Google Maps!
Vereinsliste mit allen Vereinen aus der CLM Datenbank. Dazu wichtige Informationen und Statistiken.

Die neue Vereinsseite des SV Hennef nutzt Joomla 2.5 und unseren ChessLeagueManager. Webmaster Fred Baumgarten hat damit die wahrscheinlich erste produktive Webseite mit CLM in Joomla-2.5-Umgebung aufgebaut. Hier der Link zur Hennef-Seite: sv-hennef.de Wir freuen uns, dass wir mit CLM einen kleinen Betrag zu diesen schönen Ergebnis leisten konnten.

 

Herzlichen Glückwunsch an Fred und den SV Hennef

und weiterhin viel Freude mit Schach, Web und CLM

Das CLM-Projektteam

 

P.S. Nun vielleicht war jemand schneller als Fred, er und wir würden es verkraften. Für solche und ähnliche Neuigkeiten steht das Forum bereit, wo man uns natürlich auch wie bisher mit Wünschen und bei Schwierigkeiten kontaktieren kann. Die elektronische Post ist eine andere Möglichkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok