Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kann keine neue Runde erstellen

Kann keine neue Runde erstellen 4 Jahre 8 Monate her #5251

  • Marcus
  • Marcuss Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 7
  • Karma: 0
Hallo in die Runde!

Ich habe den CLM in der aktuellen Testversion und ein aktuelles Joomla installiert. Ich teste derzeit die Darstellung/Verwaltung unserer Vereinsmeisterschaften mit dem CLM.
Als Basis habe ich die Turniere 2014 und 2015 als SWT-Datei importiert und im CLM als eigene Turniere mit jeweils eigener "Saison" angelegt. 2014 ist bereits "archiviert" und 2015 das aktuelle Turnier, dass ich nun auch parallel hier pflegen wollte.

Die Ergebnisse der aktuellen 4. Runde konnte ich noch eingeben, aber danach komme ich nicht weiter. Auf der Seite "Turniere" kann ich die Info "9 Runden
(4 bestätigt)" sehen. Klicke ich den Link an, sehe ich jedoch nur die vier Runden und kann bei den Links nur die Infos zu den Runden oder eben die Paarungen/Ergebnisse ändern. Auf die fünfte Runde kann ich weder zugreifen, noch kann ich sie irgendwo anlegen. Auf der Seite steht noch der Hinweis "Die Ansetzung der Partien der nächsten Runde steht aus".
Auch auf der Seite "Turniere", über das bearbeiten des Turniers, finde ich keine Möglichkeit weitere Runden anzulegen.

Wo und wie wäre denn das normale Vorgehen, um eine neue Runde anzulegen?

Grüße
Marcus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kann keine neue Runde erstellen 4 Jahre 8 Monate her #5252

  • kbaerthel
  • kbaerthels Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 885
  • Dank erhalten: 31
  • Karma: 5
Hallo, schön, dass Du Dich mit der neuen Testversion für J!3.x versuchst.
Zum konkreten Problem:
- Der Versuch mit Rundenmanager, usw. ist schon richtig, wahrscheinlich funktioniert es noch nicht ganz im J!3.x.
- Auf welcher aktuellen Runde steht die importierte SWT-Datei?
- Kannst Du mir diese Datei über PN or Email zu schicken? Ich werde mir das mal unter 3.1.18 ansehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kann keine neue Runde erstellen 4 Jahre 8 Monate her #5253

  • Marcus
  • Marcuss Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 7
  • Karma: 0
Als Runde in der SWT-Datei war die (damals aktuelle) 4. Runde eingestellt. Alle 9 sind aber schon in der Datei mit Datum angelegt.
Derzeit (schicke ich Dir gleich per PN) ist die 5. Runde eingestellt - Du solltest das Problem also bekommen, wenn Du beim Testen die 6. Runde erstellen/losen möchtest.

In SwissChess die aktuelle Runde auf die 9. Runde vorstellen geht ja nicht, da ich dafür dann Pseudolosungen durchführen und wieder löschen müsste, was wohl nicht so gedacht ist.
Grüße und Danke!
Marcus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kann keine neue Runde erstellen 4 Jahre 8 Monate her #5254

  • kbaerthel
  • kbaerthels Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 885
  • Dank erhalten: 31
  • Karma: 5
Danke für die Datei, ich habe diese gleich genutzt um alles nachzuvollziehen.
Ja, ein manuelles Weiterführen eines Turniers, das durch SWT-Import angelegt wurde wird z.Z. nicht unterstützt. Aber ein Update des importierten Turniers mit einer weitergeführten SWT-Datei sollte kein Problem sein.
Also neue SWT-Datei importieren mit Update der bereits angelegten Vereinsmeisterschaft wird empfohlen, z.B. Update nach jeder Runde oder nach Ergebniseingabe in SwissChess oder/und nach Bestimmung der neuen Ansetzungen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kann keine neue Runde erstellen 4 Jahre 8 Monate her #5255

  • Marcus
  • Marcuss Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 7
  • Karma: 0
Danke für die schnelle Rückmeldung und den Test!
kbaerthel schrieb:
Ja, ein manuelles Weiterführen eines Turniers, das durch SWT-Import angelegt wurde wird z.Z. nicht unterstützt.

An die Möglichkeit hatte ich gar nicht gedacht. ;) Da alles andere so gut funktioniert war ich mir sicher dass es an mir oder meiner Datei liegen muss ...

Ich werde dann die aktuelle Vereinsmeisterschaft mit neuen Imports füttern und beobachten.
Das nächste Turnier lege ich dann gleich im CLM an und importiere ansonsten nur noch abgeschlossene alte Vereinsmeisterschaften.
Danke!
Marcus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kann keine neue Runde erstellen 4 Jahre 8 Monate her #5256

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 956
  • Dank erhalten: 28
  • Karma: 9
also.....
die manuelle Ergebnis-Eingabe bei Paarungen in einem Turnier, das über einen swt-import hereinkam, geht problemlos :)

also wenn nur die Paarungen zu Beginn einer neuen Runde swt-importiert wurden, können die einzelnen Ergebnisse während des Turnier-Fortgangs von Hand im CLM eingetragen und damit wenn gewünscht auch sofort nach dem Ende jeder einzelnen Partie publiziert werden. Und das ohne dass dafür ein neuerlicher swt-import notwendig wäre.

ebenso ist auch das manuelle Ändern von Ergebnissen kein Problem ist - wenn z.b. in der swt-Datei mal ein Ergebnis falsch drin war, kann man das im CLM einfach manuell ändern - das macht keinen nochmaligen swt-import notwendig, geht aber natürlich auch mit einem "update-import"..

- Insofern können auch swt-importierte Turniere manuell ergänzt werden, ohne jedesmal einen swt-import zu hilfe zu nehmen. Bei kleineren Turnieren und/oder bei einer Ergänzung von nur einem oder wenigen Ergebnissen ist das bestimmt hilfreich.

- bei größeren Turnieren (viele Teilnehmer) und/oder bei vielen neuen Ergebnissen, ist zumeist ein neuerlicher swt-import zum update des bereits angelegten Turnieres das bequemere. und man ist dann auch auf der sicheren Seite, dass das was man publiziert auch konsistent ist, mit dem was der Turnierleiter vor Ort vielleicht in der swt-datei führt :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.051 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok