Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Bug in Paarungsliste ?

Bug in Paarungsliste ? 1 Jahr 2 Monate her #6140

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 958
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 9
Hallo Bernd, ja das kann dann nicht gehen, wenn du nur die Gesamtpunkte eines Spielers änderst.

Der CLM ist ein Turnier-Manager....
kein bloßes Darstellungssystem :)

d.h. Es werden die einzelnen Spielergebnisse erfasst, online, manuell, oder aber über einen import (von swiss-chess oder swiss-manager)

Es wird bei einem Import auch versucht die Turnier-Einstellungen zu übernehmen, so es die Datenquelle verrät :)

Mit diesen Parametern wird dann alles weitere berechnet. Die Feinwertungen und was alles für Tabelle und Rangliste gewünscht ist.

Wenn du eine Änderung nachträglich vornehmen willst,
dann musst du es bei einem Einzelturnier bei dem jeweiligen EinzelErgebnis des Spielers anpacken.
Damit dieser halbe Punkt für ein "bye" automatisch umgesetzt werden kann, muss es in swiss-chess oder in dem swiss-manager eine auslesbare Flagge dafür geben. Dass z.b. in diesem Turnier jemand der in einer Runde nicht mit ausgelost wird, einen halben Punkt bekommen soll. (schön wäre es, wenn dann auch noch übermittelt wird, für welche Runden das gelten soll).
Das scheint mir aktuell noch nicht so ganz der Fall. Mit der nachträglichen Sonderergebnissetzung in swiss-chess (die auch für ganz andere Fälle genutzt werden kann) sieht das etwas aufgepfropft aus.
Entsprechend ist der CLM zu ergänzen, auf dass das entsprechend interpretiert wird. Dann geht das beim Import auch automatisch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bug in Paarungsliste ? 1 Jahr 2 Monate her #6141

  • cannibalo
  • cannibalos Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 167
  • Karma: 1
Hallo Pierre,

Also unter "Funktionen/Spielerkarte" in Swisschess, sieht man ja die Runde, die der Spieler ausgelassen hat und die Gesamtpunktzahl inklusive dem halben Sonderpunkt.
Chessresults scheint das irgendwie dort auszulesen, denn dort werden ja mit dieser Swisschessdatei die Punkte korrekt angezeigt.
Die nicht gepaarten Spieler stehen dort dann übrigens unterhalb der jeweiligen Runden-Paarungsliste mit dem Vermerk "nicht ausgelost". -->hier

LG
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bug in Paarungsliste ? 1 Jahr 2 Monate her #6142

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 958
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 9
Hallo Bernd,
es ist in swiss-chess nicht ersichtlich warum der Spieler schon ab Runde 1 mit 1,5 Punkten auf seiner Spielerkarte gelistet ist. In Runde 1 erhält er nur einen Punkt, wird aber mit 1,5 Gesamtpunkten aufgeführt...
Nach Spielerkarte bekommt der Spieler in Runde 4 genau 0 Punkte dazu.
Das kann dann beides nicht korrekt sein.
Der halbe Punkt mehr, mit dem der Spieler schon ab Runde 1 in swiss-chess geführt wird, darf wohl erst in Runde 4 dazukommen. Dann muss aber auch in Runde 4 ein plus von einem halben Punkt aufgezeigt werden.

siehe

Dateianhang:

Dateiname: swt-WO-R1-...1542.pdf
Dateigröße:421 KB


und

Dateianhang:

Dateiname: swt-WO-R1-...1539.pdf
Dateigröße:434 KB


Diese Ungereimheiten kommen vielleicht durch das nachträglich aufgepfropfte in swiss-chess. Da gesteht Weber ja auch noch Nachbesserung zu. Und solange das in swiss-chess so quer geht, ist die automatische Übernahme schwierig.

btw:
Chess-Results liest da gar nix aus. und berechnet auch gar nix. Chess-Results bekommt von swiss-chess einfach eine xml-Datei übertragen und stellt deren Inhalt 1:1 dar. Ohne jegliche Interpretation und ohne eigene Berechnung. Das ist eine einfache Darstellung.

Du kannst in CR nicht hingehen und z.b. das Turnier mit Stand von Runde 5 übertragen und dann ab Runde 6 das Turnier dort in CR weiterführen, paaren, Ergebnisse eingeben usw. das geht in Chess-Results nicht. Du musst dazu das Turnier in swiss-manager führen, oder neuerdings in swiss-chess.

Im CLM geht das aber. Du kannst das Turnier einfach weiterführen ohne dass du ein anderes Programm dazu brauchst. Das macht den Unterschied.

Schaust du in deinen lokalen Ordner wo die swt-Datei steht, dann findest du dort auch die xml-Datei die an Chess-Results übertragen wurde (wenn du mal diese swt bei CR publiziert hast). Die Generierung der xml-Datei gibt es in swiss-chess erst ab Version 9.x - also erst seit wenigen Wochen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bug in Paarungsliste ? 1 Jahr 2 Monate her #6143

  • cannibalo
  • cannibalos Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 167
  • Karma: 1
Hallo Pierre,

Ab dem Zeitpunkt,(ab der Runde, ab der ich dem Spieler den halben Sonderpunkt gebe, ist er im Programm enthalten.
So also auch in der von mir gemailten Datei. Wenn ich ihm also in der 4. Runde einen halben Sonderpunkt gebe, wird der natürlich ab dann auch in der Spielerkarte in der Gesamtpunktzahl angezeigt, also auch, wenn ich dann im Programm mit "Funktionen" zur 1. Runde zurückgehe, der halbe Sonderpunkt gehört zum Spieler, rundenunabhängig.

Was du mir hier schreibst, verstehe ich ja durchaus, und ich bin der Letzte, der hier Hopplahopp Arbeit von euch verlangt, im Gegenteil, ich bin ja sehr zufrieden und setze den CLM überall ein.

Swisschess und der Swissmanager sind aber nun mal die beiden fide-relevanten Turnierprogramme und programmierungstechnisch sollte der CLM schon möglichst zeitnah so angepasst werden, dass die Turniere im Frontend auch die dort erstellten Ergebnisse mit allen möglichen Sonderpunkten etc. anzeigen.

LG
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bug in Paarungsliste ? 1 Jahr 2 Monate her #6145

  • kbaerthel
  • kbaerthels Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 886
  • Dank erhalten: 31
  • Karma: 5
Eure Diskussion zum Bye-Komplex ist interessant. Den Einbau einer Bye-Lösung sollten wir in naher Zukunft angehen. Mit Swiss-Chess und Swiss-Manger sehen wir zwei Ansätze. Die Realisierung sollte einige Arbeit aber kein unlösbares Problem sein, wenn auch einige bis viele sourcen betroffen sind.

Im Vorfeld sollten wir jedoch das Thema OpenStreetMap erfolgreich abschließen, auch hier sind einige sourcen betroffen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.061 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok