Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Die Administrationsoberfläche (Backend) des CLM

THEMA: [SOLVED]Ergebnisauswahl in "Turnierwertung ändern" (Ergebnis 0:0,5 | 0,5:0) Testunterstützung erwünscht

Ergebnisauswahl in "Turnierwertung ändern" 3 Jahre 8 Monate her #5556

  • WHeckel
  • WHeckels Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 75
  • Karma: 0
Nach Regelverstößen sind lt. unserer Turnierordnung auch die Ergebnisse 0:0,5 und 0,5:0 möglich. Wo kann die Tabelle der Spielergebnisse erweitert werden ? (Eingabe nur als Admin im Backend bei "Turnierwertung ändern" notwendig).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ergebnisauswahl in "Turnierwertung ändern" 3 Jahre 8 Monate her #5559

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 956
  • Dank erhalten: 28
  • Karma: 9
danke :)
ja, diese Wertung brauchen wir noch...
Es schadet ja nix das auch schon im FE gleich richtig eingeben zu können... :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ergebnisauswahl in "Turnierwertung ändern" 3 Jahre 8 Monate her #5562

  • WHeckel
  • WHeckels Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 75
  • Karma: 0
Im FE sollten nur die am Brett erzielten Ergebnisse eingegeben werden, damit die DWZ-Auswertung stimmt. Für die Rangliste der Mannschaften werden die erspielten Ergebnisse dann im BE korrigiert und nach den Festlegungen in "Siegbedingungen" ausgewertet.
Es schadet evtl. doch, wenn die Kombinationen 0:0,5 | 0,5:0 im FE angeboten werden, obwohl sie nicht verwendet werden sollen/dürfen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ergebnisauswahl in "Turnierwertung ändern" 3 Jahre 8 Monate her #5564

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 956
  • Dank erhalten: 28
  • Karma: 9
es sollte auch im FE da sein...
auch ohne Schiri-Entscheid ist dieses Ergebnis am Brett möglich. z.b. ZÜ und der Gegner hat z.b. nur den König - oder es liegt eine andere Material-Konstellation vor, mit der man auch nicht theoretisch mattsetzen kann. Dann kann der Gegner nicht den vollen Punkt bekommen, auch wenn der andere durch ZÜ verliert :)
es muss rein... wir arbeiten dran.... es wird etwas aufwändiger sein.. Da es in vielen Funktionen eine Rolle spielt... Es ist nicht nur die Erweiterung bei der Ergebnismeldung betroffen. Überall wo die Ergebnisse verwertet werden, und das ist an viellen Stellen, muss eine Ergänzung dazu. Das macht die Sache aufwändiger.
in der Zwischenzeit kann man sich, wenn man so einen Fall hat, mit einer Korrektur der Gesamtbrettpunkte behelfen und dadurch die Tabelle in Ordnung halten :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: WHeckel

Ergebnisauswahl in "Turnierwertung ändern" 3 Jahre 8 Monate her #5569

  • kbaerthel
  • kbaerthels Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 885
  • Dank erhalten: 31
  • Karma: 5
Wie Klaus-Peter schon gesagt hat, haben wir das Ergebnis 0:0,5 | 0,5:0 in den Plan übernommen und die Realisierung wird etwas dauern.
Vorab einige Fragen bzw. Details um Nacharbeiten zu begrenzen, Liste wahrscheinlich unvollständig:
- Gibt es weitere seltene Ergebnisse, die wir noch nicht abdecken?
- Geht das Ergebnis 0:0,5 | 0,5:0 in die DWZ-Berechnung für beide Spieler ein? Ja oder?
- Wie wird das Ergebnis 0:0,5 | 0,5:0 bei der FIDE-Ranglistenkorrektur behandelt? Als gespielt und nicht als kampflos für beide Spieler oder?

Meinungen und Ergänzungen erwünscht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ergebnisauswahl in "Turnierwertung ändern" 3 Jahre 8 Monate her #5570

  • WHeckel
  • WHeckels Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 75
  • Karma: 0
Der von pierre geschilderte Fall ist nach FIDE-Regeln mit 0,5:0,5 zu werten (Art. 6.9). Ob es Turnierordnungen (in niederen Klassen ohne ELO-Auswertung) geben darf, die davon abweichen weiß ich nicht.
Dieses -am Brett erzielte- Ergebnis ist auch bei beiden Spielern der DWZ-Auswertung zu Grunde zu legen. Sogar dann, wenn der Spielleiter wegen Regelverstoß (zu viele Einsätze in höherer Spielklasse) auf 0:0,5 ändert. So hat zumindest unser 1. Kreisspielleiter in einem aktuellen Fall entschieden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.070 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok