Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Der öffentlich zugängliche Bereich (Frontend) des CLM
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Bemerkungsfeld bei Ligen/Mannschaftturniere

Bemerkungsfeld bei Ligen/Mannschaftturniere 1 Monat 2 Wochen her #6500

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK_ADMIN
  • Beiträge: 992
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 9
da ist voraussichtlich stark zu befürchten, dass das

- einmal öffentliche Bemerkung
- dann mal interne Bemerkung

von den Mannschaftsführern / Ergebnismeldern kaum unterschieden wird, bei ihrer Ergebnismeldung.

und auch öfter zu Verwechselung führt... was dann besonders blamabel sein könnte...
wenn der MaFü meint das kommt nur an den SL und auf einmal können es alle lesen.

Dass der Mannschaftsführer eine öffentliche Bemerkung zu machen hat, gibt es sonst auch nicht.
Diese Informationen bei der Ergebnisübermittlung sind zu 100% nur für den Staffelleiter wichtig.

Ich kann mir keine Bemerkung vorstellen, die der Mannschaftsführer bei der Ergebnismeldung öffentlich für alle lesbar zu machen hätte.
Hast du ein Beispiel dafür?

Öfters werden so Dinge eingetragen, wie der und der kamen x Minuten zu spät.
die gegnerische Mannschaft hat an diesem und jenen Brett keinen Namen angegeben.
Der Schiedsrichter hat aus diesem und jenem Grund den Spieler xyz ermahnt, verwarnt, oder den Zuschauer des Raumes verwiesen....

Alles Dinge die letztendlich nur für den SL interessant sind...

Es liegt dann im Ermessen des SL wie und ob das ggf. für alle publiziert wird.
und was davon in welcher Form eine derart wichtige Information ist, dass es alle bekommen müssen. Auch auf der anderen Seite des Erdballs....


Es ist auch schwierig
diese Unterscheidung in zweierlei Arten von Bemerkung
in die Ergebnismelde-App unterzubringen mit der die Leute bei uns inzwischen vom Handy aus melden

Und es geht vor allem auch darum,
dass es möglich sein soll "reine" Ergebnislisten darzustellen,

ohne mit unnötigen Bemerkungen zu verwirren.

Man denke dabei auch an die Weitergabe der Ergebnislisten an die Presse....

Aktuell ist es so dass ich jeden Spieltag
eine oder mehrere Bemerkungen zu löschen habe, bevor ich die Ergebnisse
z.B. an die Tagespresse geben kann.
und das im Stressgeschäft Sonntagnacht... damit es rechtzeitig bei der Presse ist.
Um noch auf den Sportseiten zu erscheinen...

Nur, nach dem Löschen sind diese Bemerkungen dann auch gänzlich weg.
Das ist das weitere unschöne... :)

Deshalb gleich alles was bei der Ergebnismeldung zusätzlich zum Ergebnis eingetragen wird, als interne Bemerkung behandeln. Die nur der SL bekommt. Die zuerst NICHT nach außen getragen wird. Das vermeidet unnötigen Stress...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bemerkungsfeld bei Ligen/Mannschaftturniere 1 Monat 2 Wochen her #6501

  • CLM_Dirk
  • CLM_Dirks Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 104
  • Karma: 0
Vielleicht doch folgender Kompromiss von mir:
Das Bemerkungsfeld ist immer nicht öffentlich, außer es handelt sich um "Standardmeldungen":
kampflos gewonnen/verloren ODER Berliner Wertung
Die anderen (u.a. von Pierre) erwähnten Fälle sind definitiv in erster Linie für den SL, der dann die zu veröffentlichenden Nachrichten in dem "öffentlichen" Rundenbericht unterbringt (Spielverlegungen, Protestfälle, Schiedsrichterentscheidungen, ..).
Dann ist der Programmieraufwand hoffentlich kleiner, aber ja, die Verantwortung kommt dann dem SL zu. Diese müssen dann eben u.U. darauf hingewiesen werden, sollten aber in der Regel Kompetenz genug besitzen, um dies richtig zu entscheiden.
Die Übermittlung per Email an die MF und den SL bleibt weiterhin so erhalten. Diese Originalnachrichten sollten natürlich auch die Landes-/Bezirksspielleiter im BE einsehen können.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bemerkungsfeld bei Ligen/Mannschaftturniere 1 Monat 2 Wochen her #6503

  • kbaerthel
  • kbaerthels Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK_ADMIN
  • Beiträge: 956
  • Dank erhalten: 34
  • Karma: 5
Um weitere unnötige Zerrisse und Kompromisse zu verhindern, bitte ich zuerst den Vorschlag mit den 2 Kommentarfelder genauer zu betrachten. Welche Möglichkeiten ergeben sich damit für den Anwender?

Möglichkeit 1
Ausgangspunkt: die Region ist mit dem bisherigen Zustand zufrieden.
Aussteuerung: das neue interne K-Feld wird nicht angeschaltet
Wirkung: keinerlei Änderung für ML und SL
-> keinerlei Einweisung nötig

Möglichkeit 2
Ausgangspunkt: in der Region wird das offene Kommentarfeld ab und zu für interne Infos genutzt
Aussteuerung: das bisherige K-Feld wird abgeschaltet und das neue interne K-Feld wird angeschaltet
Wirkung: Infos der ML gelangen nicht direkt in den Rundenbericht, der SL kann die Infos ins offene K-Feld kopieren oder auch nicht; die internen Infos im Original bleiben in der DB, solange kein SL oder Admin diese löscht, automatisch erstellte Nachrichten im bisherigen K-Feld werden nicht berührt, also wie bisher
-> insgesamt neue Anforderungen an die SL, Einweisung sicher sinnvoll

Möglichkeiten 3-X
Ausgangslage: irgendwie anders
Aussteuerung: z.B. Anschalten beider K-Feld oder keines, Anschalten nur für bestimmte Turniertypen, usw.
Wirkung: je nach Aussteuerung und Ziel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bemerkungsfeld bei Ligen/Mannschaftturniere 1 Monat 2 Wochen her #6504

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK_ADMIN
  • Beiträge: 992
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 9
ich denke Dirk's Kompromissvorschlag wäre schon ein guter Fortschritt :)

- alle Eingaben in das Bemerkungsfeld, die der Mannschaftsführer (MF) während der Ergebnismeldung macht, sollen als interne Bemerkung geführt werden.
Sie werden lediglich in dem mail-Report an den SL (Staffelleiter) und an den anderen MF (Mannschaftsführer) weitergegeben. (wenn diese Mail angeschaltet wurde).
Der Rest der großen weiten Welt bleibt unbehelligt.

Damit entspricht die Behandlung der Bemerkung bei der Ergebniseingabe endlich auch dem, was es sonst bei der Angabe auf einer Spielberichtskarte war - die hat auch nur der Staffelleiter bekommen.

Die Darstellung des Ergebnisses in den Listen bleibt "sauber" - sei es im view oder im pdf.


Das wie Klaus analytisch zu sehen hilft wohl auch.

dazu ist zu ergänzen:
wer das Feld Bemerkung bisher bei der Ergebnismeldung NICHT freigeschaltet hatte, für den ändert sich nix. Wenn keine Bemerkungen zugelassen sind, ist es egal wie die Eingabe, die nicht gemacht werden kann, behandelt werden würde.

Wer das Feld Bemerkung bei der Ergebniseingabe nutzt, ob nun freiwillig, oder weil die Turnierordnung (TO) es vorschreibt
- (Angabe der realen MFs, des Schiris, des Hygienebeauftragten, Ende des Mannschaftskampfes, werden da als Forderungen aufgeführt :) )

- für den ist es in allen Fällen eine Hilfe, wenn die dort gemachten Bemerkungen NICHT ungefiltert veröffentlicht werden. Also zukünftig als interne Bemerkung behandelt werden.

Für den MF ist es eine Hilfe - da dieser oftmals erstaunt ist, dass seine Anmerkung die ganze Welt sieht, die eigentlich aus seiner Sicht nur für den SL gedacht war.

Für den SL ist es eine Hilfe, da er nicht immer hinterher sein muss und "unpassende" Bemerkungen schnell löschen muss, die gegen die Etikette oder den Datenschutz verstoßen würden.

Weiterhin ist die Behandlung als interne Bemerkung eine Hilfe für den SL, da hier gemachte Bemrkungen weiterhin dokumentiert bleiben, und als Nachweis benutzt werden können, falls es in den nächsten Tagen zu Streitigkeiten über eine Entscheidung oder den Ablauf kommt.

Falls der SL es für nötig oder sinnvoll sieht, öffentliche Bemerkungen bei einem Ergebnis anzubringen, wird es wohl nie eine direkte Kopie einer Bemerkung sein, die ein MF angebracht hat. Es ist bestenfalls eine Umsetzung dessen.
- aus der Bemerkung: der Gegner oder die gegnerische Mannschaft ist nicht gekommen, oder erst nach Ablauf der Karenzzeit gekommen, würde z.b. einfach die Setzung als kampfloses Ergebnis.

Eine Einweisung braucht es in all diesen Fällen eigentlich gar keine. Es ist vollkommen logisch. und... Wir würden es nur so gestalten, wie es eigentlich schon längst erwartet wird :)

Es ist auch nichts wirklich neues dabei. Und für den SL wäre es nur willkommene Arbeitserleichterung.... Er muss nicht am Spieltag permanent auf dem Sprung sein, um schnell bei unpassenden Bemerkungen einzugreifen.

Der SL kann die Bemerkungen zu einem frei gewählten Zeitpunkt in Ruhe abarbeiten.

Es geht dem SL auch nichts an Bemerkungen verloren, da er nicht gefordert ist, schnell zu löschen, nur damit die Ergebnisliste übersichtlich bleibt. Und auch z.B. direkt an die Presse weitergegeben werden kann.

Auch der Bezirksspielleiter oder Landesspielleiter kann weiterhin die gemachten Bemerkungen im Original zu einem späteren Zeitpunkt noch zur Kenntnis nehmen.

Alles nur Vorteile :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bemerkungsfeld bei Ligen/Mannschaftturniere 1 Monat 3 Tage her #6509

  • kbaerthel
  • kbaerthels Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK_ADMIN
  • Beiträge: 956
  • Dank erhalten: 34
  • Karma: 5
Der oben beschriebene Ansatz mit 2 Kommentarfeldern wurde mit Testpaket 3.9.7a umgesetzt.
Hier wird die Ergebniseingabe, eine sehr wichtige CLM-Funktion, geändert.

Umfangreiche Tests im Frontend (mit Email-Erstellung) und im Backend sind notwendig!
Tests vieler unbedingt sehr sinnvoll.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.064 Sekunden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.