Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alles rund um die Installation des CLM

THEMA: Umstieg Joomla 1.5 CLM 1.1 zu Joomla 2.5 CLM 1.5

Umstieg Joomla 1.5 CLM 1.1 zu Joomla 2.5 CLM 1.5 7 Jahre 6 Monate her #4765

  • olhu
  • olhus Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 100
  • Karma: 0
Hallo Pierre!

Erstmal besten Dank für die ausführliche Antwort unter dem Thread

schachligamanager.de/index.php?option=co...rt=6&Itemid=148#4763

Du könntest recht damit haben dass das Problem mit dem Umbenennen des Präfixes zusammenhängt. Allerdings verstehe ich noch nicht was ich falsch gemacht haben könnte.

Ich beschreibe mal kurz meine Vorgehensweise beim Umbenennen des Präfixes.

alte Installation (Joomla 1.5 CLM 1.1). Präfix der Installation ist „jos-“.

Ich habe dann alle Tabellen die mit "dwz-" und "jos-clm" beginnen als sql Datei exportiert und lokal abgespeichert. Die neue Installation nutzt den Präfix „v1u28-“ was ich dem Joomla Backend sowie phpmyadmin entnommen habe. Dann habe ich die Datei lokal mit einem Editor geöffnet (gedit unter Linux Mint) und per Ersetzen Funktion „jos-“ durch „v1u28-“ ersetzen lassen.

Anschließend habe ich die geänderte sql Datei in die Datenbank von Joomla 2.5 importiert.

Alle Tabellen waren dann mit der korrekten Anzahl Datensätze und neuem Präfix in der Datenbank der neuen Installation. Anschließend hab ich dann CLM 1.5 installiert mit dem Ergebnis dass im CLM das Info Fenster komplett leer war und auch das Menue fehlte. Nach Deinstallation von CLM 1.5 und Installation von CLM 1.1 sind die Buttons und das Menue jetzt da. Allerdings scheinen die Buttons und einige Menues mit internen Variabeln bezeichnet zu sein.

Ein Klick auf die meisten Buttons und Menue öffnet nur ein leeres Fenster. Könnte ja daran liegen das CLM 1.1 nicht für Joomla 2.5 gedacht ist?

Sollte man vielleicht erst eine neuere Version auf der alten Installation installieren und dann erst die Datenbank übertragen?

Gruß
Oliver

PS:
Ich hatte Problem beim Senden dieses Beitrages wegen angeblichen SQL-Injection. Ich hab deshalb anstelle des Unterstriches einen Bindestrich verwendet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Umstieg Joomla 1.5 CLM 1.1 zu Joomla 2.5 CLM 1.5 7 Jahre 6 Monate her #4766

  • TAhlers
  • TAhlerss Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK_ADMIN
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 4
Hallo Oliver,

sende mir mal bitte eine PN mit deiner Email, ich sende dir dann die CLM 1.20 Version für J!1.5 zu.
Dann aktualisierst du erst CLM unter 1.5 auf 1.20, und dann wechselt du auf 2.5 mit CLM 1.20 für 2.5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Umstieg Joomla 1.5 CLM 1.1 zu Joomla 2.5 CLM 1.5 7 Jahre 6 Monate her #4768

  • olhu
  • olhus Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 100
  • Karma: 0
Hallo Thorsten!

Besten Dank für deine Mail. Ich hatte es bereits anders hinbekommen. Ich hab alles nochmal von vorne begonnen und dann in Joomla 2.5 erst die Version 1.2 für Joomla 2.5 aus dem tmp Verzeichnis installiert und siehe da, das hat funktioniert (als Paketdatei kam ne Fehlermeldung).

Der Sprung sofort in die 1.5'er Version war dann vermutlich doch einfach zu groß. Von der 1.2'er konnte ich direkt erfolgreich zur 1.5'er updaten.

Gruß
Oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Umstieg Joomla 1.5 CLM 1.1 zu Joomla 2.5 CLM 1.5 7 Jahre 6 Monate her #4776

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK_ADMIN
  • Beiträge: 983
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 9
schön, dass es so geklappt hat :)

Die anfänglichen Probleme lagen wohl daran, dass in der deutlich weiter entwickelten CLM-Version 1.5 sich auch einiges in der DB geändert hat. Weitere Tabellen kamen hinzu und auch bei einigen bestehenden Tabellen kamen neue Felder dazu.

Es kamen weiterhin auch einige Buttons hinzu oder änderten sich. die wurden dann in den alten Sprachfiles noch nicht abgebildet, so dass dort dann die Variablennamen gezeigt wurden, wo sich keine schönen Texte fanden.

Was genau bei der Präfix-Geschichte ursächlich war, müsste man durchspielen. Ich habe bei meinen Joomla-upgrades jeweils eine neue DB angelegt und den Präfix immer auf "hp_" gelassen, und habe deshalb dadurch vielleicht auch diese Probleme nicht bekommen. Es ist auf jeden Fall in den Einstellungen verdrahtet wie der Präfix lauten muss - und das muss halt zusammen passen.

Bei was hasttest du die sql-injection-meldung?
bei "hp_" oder bei "hp_clm"? oder bei „v1u28_“?
mal schauen, ob es das jetzt bei mir auch gibt :)

bei mir hat es also nicht gemeckert.... :)
ich vermute deshalb mal dass es nicht am forum als solchem liegt. Vielleicht der von dir benutzte browser? oder eine sicherheits-software?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Umstieg Joomla 1.5 CLM 1.1 zu Joomla 2.5 CLM 1.5 7 Jahre 6 Monate her #4783

  • olhu
  • olhus Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • Beiträge: 100
  • Karma: 0
pierre schrieb:
Bei was hasttest du die sql-injection-meldung?
bei "hp_" oder bei "hp_clm"? oder bei „v1u28_“?
mal schauen, ob es das jetzt bei mir auch gibt :)

bei mir hat es also nicht gemeckert.... :)
ich vermute deshalb mal dass es nicht am forum als solchem liegt. Vielleicht der von dir benutzte browser? oder eine sicherheits-software?

Hi!

Die Fehlermeldung kam schon vom Kunena Forum. Nach dem Absenden irgendwas mit Internal Server Error 500 SQL Injection detected.

Im ursprünglichen Beitrag hatte ich zwei Listings mit Datenbanktabellen + etliche male jos und v1u28

Nach zweimal erfolglos ändern wurde es mir zu bunt und ich hab den Beitrag radikal gekürzt :P

Dann ging es :-)

Gruß
Oliver

PS:
Musste schon wieder die Unterstriche rausnehmen :blink:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Umstieg Joomla 1.5 CLM 1.1 zu Joomla 2.5 CLM 1.5 7 Jahre 6 Monate her #4785

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK_ADMIN
  • Beiträge: 983
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 9
ah... dann war vielleicht auch ein bisschen sql-code dabei (oder wurde so erkannt) und da wirkt der Schutz.

Bei Code-wiedergabe bitte das Code-Symbol benutzen - 2-tes Icon in der 3-ten Gruppe oben. Oder 2-tes Icon nach dem Symbol für "Text rechtsbündig". Dann ist der Code vor einer Interpretation geschützt :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.091 Sekunden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.