Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Themen die ein Schlosssymbol in der Kopfzeile enthalten wurden umgesetzt und daher geschlossen !

THEMA: Gastspieler im Ranglistenmodus

Gastspieler im Ranglistenmodus 5 Jahre 8 Monate her #4964

  • Snoopy
  • Snoopys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 33
  • Karma: 0
Wir versuchen gerade den CLM für die Jugendligen des ThSB einzuführen, konkret für die Thüringenliga U20. Da die Vereine dabei lediglich 6 Stammspieler melden müssen, wählte ich den Ranglistenmodus.
Nun stoße ich auf das Problem, dass mehrere Vereine einen Gastspieler gemeldet haben. Wie schaffe ich es, diesen in die Rangliste einzubinden, so dass er bei der Ergebnismeldung ausgewählt werden kann?
Die Liga findet sich hier:
ed.thsj.de/

Zusatzfrage: Gibt es eine Möglichkeit, in der Übersicht einer Mannschaft nur die Stammspieler + die eingesetzten Spieler anzuzeigen? Bspw. hier ist die Ansicht nicht sehr benutzerfreundlich:
ed.thsj.de/index.php/component/clm/?view...=4&tlnr=3&Itemid=435
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Gastspieler im Ranglistenmodus 5 Jahre 8 Monate her #4965

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 958
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 9
Snoopy schrieb:
Wir versuchen gerade den CLM für die Jugendligen des ThSB einzuführen, konkret für die Thüringenliga U20. Da die Vereine dabei lediglich 6 Stammspieler melden müssen, wählte ich den Ranglistenmodus.
Nun stoße ich auf das Problem, dass mehrere Vereine einen Gastspieler gemeldet haben. Wie schaffe ich es, diesen in die Rangliste einzubinden, so dass er bei der Ergebnismeldung ausgewählt werden kann?
Die Liga findet sich hier:
ed.thsj.de/
die Ranglisten sind immer vereinsbezogen.... deshalb...

Sind die Gastspieler als passive Spieler bei dem Verein gemeldet, wo sie als Gastspieler eingesetzt werden sollen ? (das wird oft von der TO verlangt)

- dann wäre es einfach... bei der Datenaktualisierung den Haken setzen, dass auch die passiv gemeldeten Spieler hereingenommen werden. und schon stehen diese auch für die Rangliste bei dem Verein auch zur Verfügung.

- andernfalls bleibt die Möglichkeit die Gastspieler bei dem Verein über die Mitgiederverwaltung zu ergänzen. Dabei dann am besten eine Spielernummer vergeben, die sonst nicht erreicht wird. In manchen LVs sind das Werte ab 4000. aber das können je nach LV andere Bereiche sein. Dann stehen diese Spieler auch in der Rangliste zur Verfügung.
Snoopy schrieb:
Zusatzfrage: Gibt es eine Möglichkeit, in der Übersicht einer Mannschaft nur die Stammspieler + die eingesetzten Spieler anzuzeigen? Bspw. hier ist die Ansicht nicht sehr benutzerfreundlich:
ed.thsj.de/index.php/component/clm/?view...=4&tlnr=3&Itemid=435
in der PDF-Ausgabe - Acrobat-Haken rechts oben klicken -
werden nur die eingesetzten Spieler gezeigt.

- was ist die Mannschaft 9? mit 50 Spielern.....

- Sollen die angezeigten Spieler allesamt in der Mannschaft 1 eingesetzt werden dürfen?

Wenn das nicht beabsichtigt ist, dann sollte via Rangliste eine Begrenzung auf die Spieler erfolgen die nach TO wirklich in der Mannschaft 1 eingesetzt dürfen.

- in der PDF-Ausgabe werden nur die eingesetzten Spieler gezeigt.

- in dem view werden alle Spieler gezeigt, die laut Ranglisten-Eintragungen eingesetzt werden können. Die gegnerische Mannschaft soll ja auch schauen können welche möglichen Gegner am Brett sie am Spieltag erwarten können :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Gastspieler im Ranglistenmodus 5 Jahre 8 Monate her #4974

  • Snoopy
  • Snoopys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 33
  • Karma: 0
Sind die Gastspieler als passive Spieler bei dem Verein gemeldet, wo sie als Gastspieler eingesetzt werden sollen ? (das wird oft von der TO verlangt)

Nein, dies wird nicht verlangt und ist nicht der Fall. Auch nicht im Erwachsenenbereich, wo das Problem zur nächsten Saison auftreten wird.
- andernfalls bleibt die Möglichkeit die Gastspieler bei dem Verein über die Mitgiederverwaltung zu ergänzen. Dabei dann am besten eine Spielernummer vergeben, die sonst nicht erreicht wird. In manchen LVs sind das Werte ab 4000. aber das können je nach LV andere Bereiche sein. Dann stehen diese Spieler auch in der Rangliste zur Verfügung.

Daran habe ich auch schon gedacht. Nur ist es eben nicht korrekt. Der Spieler wird dann auch in der Mitgliederliste angezeigt, obwohl er eben kein Mitglied ist. Es gibt bei einigen Vereinen durchaus ein Bewusstsein dafür.
in der PDF-Ausgabe - Acrobat-Haken rechts oben klicken -
werden nur die eingesetzten Spieler gezeigt.

Ja, aber das ändert nichts an der überwiegend genutzten Ansicht auf der Seite.
- was ist die Mannschaft 9? mit 50 Spielern....

Mannschaft 9 war ein Versuch, die Anzeige für Mannschaft 1 loszuwerden.
- Sollen die angezeigten Spieler allesamt in der Mannschaft 1 eingesetzt werden dürfen?

Ja, das dürfen sie. Alle diese Spieler sind U20, dafür sorgt die Beschränkung mittels Rangliste. In der Realität werden die schwächeren sicher nicht zum Einsatz kommen, aber wo sollte man die Grenze ziehen?
- in dem view werden alle Spieler gezeigt, die laut Ranglisten-Eintragungen eingesetzt werden können. Die gegnerische Mannschaft soll ja auch schauen können welche möglichen Gegner am Brett sie am Spieltag erwarten können

Das Argument halte ich, zumindest in unserem Landesverband, für nicht zutreffend. Bei den Erwachsenen werden zu Saisonbeginn lediglich acht Spieler gemeldet. Im bisher eingesetzten Meldelistenmodus tauchen dann auch nicht alle Spieler des Vereins auf, sondern nur die Stamm- und die eingesetzten Ersatzspieler. Warum sollte es dann im Ranglistenmodus anders sein? Nun kann der Gegner bei den Erwachsenen noch die einfache Mitgliederliste zu Rate ziehen, da es keine Altersbeschränkung gibt. Dies funktioniert im Nachwuchsbereich zwar etwas schlechter, dennoch gab es bisher nie Beschwerden, dass lediglich sechs Stammspieler benannt wurden und nicht alle einsatzberechtigten Jugendlichen des Vereins.

Ich weiß, dass der ThSB sehr wenig Beschränkungen für den Einsatz der Spieler hat - Mitglieder anderer Landesverbände schütteln da oft ungläubig den Kopf. Ich will auch nicht bestreiten, dass dies in der Praxis mitunter zu unerwünschten Auswüchsen führt. Dennoch möchte ich versuchen, dass unser Ergebnisdienst möglichst im Einklang mit unserer Turnierordnung steht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Gastspieler im Ranglistenmodus 5 Jahre 8 Monate her #4977

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 958
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 9
das letzte zuerst.... :)
man kann sich einen Parameter vorstellen, mit dem eingestellt werden kann, ob bei dem view auch nur die, direkt für die Mannschaft, gemeldeten Spieler angezeigt werden, und ggf. auch die Spieler, die aus anderen Mannschaften bereits als Ersatzspieler eingesetzt wurden. also "pdf-like".

Das kann nur über Parameter gesteuert gehen, weil...
z.b. in unserem LV wollen die Leute es so, dass alle Spieler gezeigt werden die auch eingesetzt werden können. Dass man das auf einen Blick sieht. Ohne noch in die Mitgliederliste schauen zu müssen (davon ist eh zumeist nur ein kleinerer Teil bei uns spielberechtigt) Das werden bei uns auch nie so viele Spieler wie in dem extrem-Beispiel mit Erfurt von euch. In den oberen Klassen wird hier strikt mit Meldeliste gespielt (je nach Klasse zwischen 16 und 20 Spielern) - und Rangliste ist nur in den unteren Klassen am Zuge. Gut, das sind immer noch bis zu 6 Klassen in der Hierarchie. Da aber nur die Spieler in höheren Klassen als Ersatzspieler fungieren können, die auch in unteren Klassen als Spieler gemeldet sind, relativiert sich das.. Ich sehe dann als einsetzbare Spieler bei den meisten Mannschaften nur selten mehr als 20 Spieler. Viele Vereine spielen mur in 3-4 Spielklassen. Haben um die 4 Mannschaften. So ein Verein hat durchschnittlich auch nur um 35-40 Mitglieder. Klar gibt es auch einige grössere Vereine mit über 100 Mitgliedern. Da deren obere Mannschaften aber in Ligen im Meldeliste-Verfahren spielen, wird es auch nicht so üppig.


zum anderen Punkt: Gastspieler....
ja, eine gewisse Freizügigkeit ist sicher nicht schlecht... bis zu einem gewissen Punkt....

Wie erkennt man bei euch dann ob ein Gastspieler auch Gastspieler ist? und damit spielberechtigt ist? Ein Gastspieler muss ja auch irgendwie gemeldet sein... Manchmal kommt der Gastspieler ja auch aus einem anderen Landesverband. Oder ist das bei dann nicht erlaubt?

Eine Anmeldung als passives Mitglied in einem Verein ist bei einer Spielerin, die als Gastspielerin fungieren soll, z.b. bei den Frauenbundesligen und auch in den Frauen-Regionalligen ganz üblich. bei den Männern gibt es oft keine Gastspieler-Regelung. da hat man scheinbar immer genug Spieler. Ausser vielleicht in der Seniorenliga. Reine Jugendligen gibt es hier kaum. Nur eine Nachwuchsliga und die nur auf Bezirksebene und nicht höher.

Wir würden eure TO gerne auch ohne verbiegen im CLM darstellen. zweifellos.
Die Frage ist wie man eure "Gastspieler-Regelung" - die eigentlich gar keine ist - einem Programm beibringen soll... gibt es da Ideen? Woran macht man einen Gastspieler bei euch fest?

Wenn er aus x-beliebigen Vereinen kommen kann, und ohne jeglichen Bezug zu dem Verein ist, wo er eingesetzt werden soll, so ist das ein bisserl schwierig.
Man kann dann nur alle Spieler, die es in Deutschland gibt, zur Auswahl anbieten.
Ob das Angebot für die Rangliste nur immer aus dem einen Verein kommen soll, ober aber aus allen bundesdeutschen Spielern lässt sich wohl auch mit einem Parameter steuern. Aber jedesmal aus über 90.000 Spielern beim Aufbau einer Rangliste auszuwählen, macht ja eigentlich auch keinen rechten Spaß...

Deshalb die Frage wie man sich das vorstellen kann? Wie das angeboten werden kann.


Ein bisschen was in die Richtung gibt es übrigens schon. Das ist unter dem Dach der Mannschaftsturniere realisiert. Man kann dort sowas wie Spielgemeinschaften einrichten. Also man hat die Möglichkeit zu dem eigentlichen Verein noch 2-3-4 Vereine dazuzuwählen. Dann kann man aus all diesen Vereinen die Spieler auswählen. Ich habe das schon eingesetzt. Allerdings soweit ich mich erinnere nur im Meldelisten-Verfahren. Man müsste mal schauen ob das auch im Ranglistenverfahren möglich wäre...
Wenn es überhaupt auch da bei euch gebraucht wird....

Vielleicht will man sich das aber zuerst mal ansehen, ob es in Frage käme.... :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Gastspieler im Ranglistenmodus 5 Jahre 8 Monate her #4978

  • Snoopy
  • Snoopys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 33
  • Karma: 0
pierre schrieb:
man kann sich einen Parameter vorstellen, mit dem eingestellt werden kann, ob bei dem view auch nur die, direkt für die Mannschaft, gemeldeten Spieler angezeigt werden, und ggf. auch die Spieler, die aus anderen Mannschaften bereits als Ersatzspieler eingesetzt wurden. also "pdf-like".
Das wäre super!
Wie erkennt man bei euch dann ob ein Gastspieler auch Gastspieler ist? und damit spielberechtigt ist? Ein Gastspieler muss ja auch irgendwie gemeldet sein...
Zitat aus der Spielordnung der ThSJ (thsj.de/drupal/sites/default/files/ThSJ-...and/Spielordnung.pdf): "Abweichend von Punkt 4.5 darf pro Mannschaft maximal 1 Gastspieler, der eine Spielberechtigung für einen Thüringer Verein besitzt, eingesetzt werden. [...] Alle Gastspielgenehmigungen müssen mit der Mannschaftsmeldung eingereicht werden."
Eine (passive) Vereinsmitgliedschaft ist also nicht nötig. Hier sind dann die Aufstellungen mit gekennzeichneten Gastspielern: thsj.de/drupal/sites/default/files/Th%20...a%20U20%201415_0.pdf
Manchmal kommt der Gastspieler ja auch aus einem anderen Landesverband. Oder ist das bei dann nicht erlaubt?
In dieser Liga ist es nicht erlaubt - siehe oben.
Die Frage ist wie man eure "Gastspieler-Regelung" - die eigentlich gar keine ist - einem Programm beibringen soll... gibt es da Ideen? Woran macht man einen Gastspieler bei euch fest?
In diesem Fall: Maximal ein Spieler eines anderen Thüringer Vereins, der vor der Saison benannt werden muss.
Ich habe nach der Möglichkeit von Spielgemeinschaften gesucht. Die verwende ich nämlich bereits im Männerbereich im Meldelistenverfahren. Leider scheint das Ranglistenverfahren keine Spielgemeinschaften zuzulassen. Ich denke, wenn das möglich wäre, wäre mir schon sehr geholfen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Gastspieler im Ranglistenmodus 5 Jahre 8 Monate her #4979

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 958
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 9
danke :) das macht die Sache schon ein großes Stückerl klarer...

Da ist das Gastspielerkontingent doch sehr begrenzt und auch bekannt. Und überall eingesetzt werden dürfen sie scheinbar auch nicht - also kein Einsatz bei Aufstiegskämpfen. Aufsteigen dürfen die Mannschaften die Gastspieler eingesetzt haben auch nicht... Bei diesen Einschränkungen fragt man sich, warum dann überhaupt Gastspieler... ok. das ist nicht Thema diese threads. Das waren nur Gedanken, vor dem Hintergrund dass auch nur 3 Mannschaften in dieser Saison einen Gastspieler gemeldet haben.

doch zum Thema: Ranglisten und vereinsfremde Spieler beisst sich etwas. Eine Rangliste ist nunmal dem Wesen nach eine Vereinsrangliste. Ich bekomme beim Anlegen einer Rangliste deshalb auch nur Spieler des ausgewählten Vereins gezeigt. D.h. darin spiegeln sich letztendlich die Mannschaften eines Vereins wieder, und an etlichen Stellen wird vorausgesetzt dass das auch Spieler von ein und demselben Verein sind. Das ist es was die Sache hier schwierig gemacht. Es kann sein dass es doch eine Lösung gibt - manchmal sind die schwierigsten Sachen am einfachsten... man muss es vielleicht nur etwas drehen und wenden und aus einer anderen Blickrichtung betrachten.

Bis dahin würde ich vorschlagen die 3 Spieler in ihrem Gastverein einzutragen. Auch wenn die TO eine passive Mitgliedschaft eines Spielers bei euch nicht vorschreibt, so verbietet sie es auch nicht. Damit könntet ihr sofort in voller Schönheit die Sache auch im CLM verwalten und darstellen. Dem Verein der Gastspieler einsetzt, sollten durch die passive Mitgliedschaft von Spielern auch keine Nachteile oder Kosten entstehen. Da der Gastspieler ja auch in einem anderen Thüringer Verein als aktiver Spieler gemeldet sind, werden an den LV schon Gebühren abgeführt. Sodass hier keine weitere Verpflichtung entstehen sollte. Aber darin bin ich nicht Experte. Erst recht nicht in eurem LV. Da gibt es sicher Leute, die es besser wissen. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok