Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: [SOLVED]Nachmeldung von Spielern durch Mannschaftsführer

Nachmeldung von Spielern durch Mannschaftsführer 3 Jahre 8 Monate her #5553

  • kevin2823
  • kevin2823s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
Hallo,
besteht die Möglichkeit, dass künftig die Mannschaftsführer, ihre während der Saison hinzugekommenen Spieler, über das Frontend selbst nachmelden können?
Ich könnte mir das so vorstellen, dass der Admin/Staffelleiter und gleichzeitig der Passreferent eine Mitteilung erhalten über die eingegeben Daten.
Nachdem der Staffelleiter den Spieler dann aktiviert hat, darf er aufgestellt werden.

Solch eine Funktion wäre echt eine Erleichterung.

Gruß

Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachmeldung von Spielern durch Mannschaftsführer 3 Jahre 8 Monate her #5557

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 956
  • Dank erhalten: 28
  • Karma: 9
Willkommen im Forum!

danke für die Frage.
hört sich toll an :)
bringt aber Fragestellungen mit sich, die vorher zu lösen wären...
Bei der Anmeldung eines neuen Spielers beim Passreferenten ist die Übermittlung sensibler Daten notwendig, die dem Datenschutz unterliegen (Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort, ggf. auch Kommunikationsdaten).
Die Anmeldung eines Spielers beim Passreferenten hat auch rechtliche Konsequenzen (u.a. auch Mitgliedsbeiträge)und macht deshalb i.a. die Unterschriften (oder vergleichbares) des Vereinsvorstandes und des Spielers oder des Erziehungsberechtigten (bei minderjährigen Spielern) notwendig. Bei einem Vereinswechsel ist auch der Nachweis der Abmeldung beim abgebenden Verein oftmals gefordert.

Dafür müssten erst die Voraussetzungen geschaffen werden. Das alles kann der Mannschaftführer auf diesem elektronischen Weg kaum leisten. Der Spieler muss zuerst mit den notwendigen Daten in Mivis erfasst sein, um einen ordentlichen Spielbetrieb zu gewährleisten - Da verlangen die Turnier-Ordnungen oftmals auch einen zeitlichen Vorlauf (1 Woche zwischen Anmeldung und Einsatz sind ein üblicher Wert :)
Dann liegen die für einen Mannschaftseinsatz notwendigen Informationen auch in DeWIS vor. Und stehen für eine Turnierverwaltung zur Verfügung :)

Eine andere Frage ist auch: in welchem Maß sieht die jeweilige TO in der jeweiligen Staffel eine Nachmeldung überhaupt vor. (an welchem Brett, zeitliches Limit, usw.) - aber... die wichtigeren Fragestellungen sind die oben angeführten...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachmeldung von Spielern durch Mannschaftsführer 3 Jahre 8 Monate her #5567

  • kbaerthel
  • kbaerthels Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 885
  • Dank erhalten: 31
  • Karma: 5
Hallo Kevin,
wie auch Pierre halte ich Euren/Deinen Wunsch für sehr kritisch. Wie soll ein Staffelleiter die Ordnungsmäßigkeit gewährleisten, wenn alle Mannschaftsleiter die Aufstellungen ohne Rücksprache während der Saison ändern können. Wer wird da entlastet?

Aber wie auch immer wäre ein solches Vorgehen schon jetzt möglich. In den Ligastammdaten gibt den Parameter „Stichtag für Mannschaftsmeldung“. Setzt der Staffelleiter oder Admin diesen Parameter z.B. auf Saisonende können die Mannschaftsleiter selbständig während der Saison die Mannschaftsaufstellung editieren und damit neue Leute einbauen.

Um es nochmal klarzustellen: das wird von uns nicht empfohlen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachmeldung von Spielern durch Mannschaftsführer 3 Jahre 8 Monate her #5571

  • kevin2823
  • kevin2823s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
pierre schrieb:
Willkommen im Forum!

danke für die Frage.
hört sich toll an :)
bringt aber Fragestellungen mit sich, die vorher zu lösen wären...
Bei der Anmeldung eines neuen Spielers beim Passreferenten ist die Übermittlung sensibler Daten notwendig, die dem Datenschutz unterliegen (Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort, ggf. auch Kommunikationsdaten).
Die Anmeldung eines Spielers beim Passreferenten hat auch rechtliche Konsequenzen (u.a. auch Mitgliedsbeiträge)und macht deshalb i.a. die Unterschriften (oder vergleichbares) des Vereinsvorstandes und des Spielers oder des Erziehungsberechtigten (bei minderjährigen Spielern) notwendig. Bei einem Vereinswechsel ist auch der Nachweis der Abmeldung beim abgebenden Verein oftmals gefordert.

Dafür müssten erst die Voraussetzungen geschaffen werden. Das alles kann der Mannschaftführer auf diesem elektronischen Weg kaum leisten. Der Spieler muss zuerst mit den notwendigen Daten in Mivis erfasst sein, um einen ordentlichen Spielbetrieb zu gewährleisten - Da verlangen die Turnier-Ordnungen oftmals auch einen zeitlichen Vorlauf (1 Woche zwischen Anmeldung und Einsatz sind ein üblicher Wert :)
Dann liegen die für einen Mannschaftseinsatz notwendigen Informationen auch in DeWIS vor. Und stehen für eine Turnierverwaltung zur Verfügung :)

Eine andere Frage ist auch: in welchem Maß sieht die jeweilige TO in der jeweiligen Staffel eine Nachmeldung überhaupt vor. (an welchem Brett, zeitliches Limit, usw.) - aber... die wichtigeren Fragestellungen sind die oben angeführten...

Hallo Pierre,
das sind gute Argumente, jedoch geht es bei meiner Idee darum, dass die Nachmeldung im Tool zusätzlich durch den Mannschaftsführer erfolgt; soll heißen der normale Weg der Anmeldung soll beibehalten werden, er soll lediglich den Spieler als Nachmeldung eintragen können. Geben nun der Staffelleiter in Verbindung mit dem Passreferenten die Freigabe, erhält der Mannschaftsführer eine Mail, und der Spieler wird aktiviert.

Dies braucht auch nicht unbedingt eine Muss-Option zu sein, sondern könnte eine zusätzliche Einstellung sein, die dann testweise ausgebaut wird.

Gruß

Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachmeldung von Spielern durch Mannschaftsführer 3 Jahre 8 Monate her #5572

  • kevin2823
  • kevin2823s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
kbaerthel schrieb:
Hallo Kevin,
wie auch Pierre halte ich Euren/Deinen Wunsch für sehr kritisch. Wie soll ein Staffelleiter die Ordnungsmäßigkeit gewährleisten, wenn alle Mannschaftsleiter die Aufstellungen ohne Rücksprache während der Saison ändern können. Wer wird da entlastet?

Aber wie auch immer wäre ein solches Vorgehen schon jetzt möglich. In den Ligastammdaten gibt den Parameter „Stichtag für Mannschaftsmeldung“. Setzt der Staffelleiter oder Admin diesen Parameter z.B. auf Saisonende können die Mannschaftsleiter selbständig während der Saison die Mannschaftsaufstellung editieren und damit neue Leute einbauen.

Um es nochmal klarzustellen: das wird von uns nicht empfohlen.

Hallo kbaerthel,
mir geht es nicht darum, dass die Mannschaftsführer wahllos die Mannschaftsaufstellung ändern können, eine Sicherheit sollte schon sein, dass ein nachgemeldeter Spieler erst durch den Passreferenten, bzw. den Staffelleiter freigegeben wird.

In unserem Jugend LV ist das so, dass alle Spieler unterer Mannschaften als Ersatzspieler in den höheren Mannschaften gelten, von daher teile ich auch alle Spieler inkl. der zusätzlichen Ersatzspieler in einer Mannschaft ein, damit sie bei der Ergebnismeldung verfügbar sind.
Wird nun in der 3. Mannschaft eines Vereins von 5 ein Spieler nachgemeldet, muss ich neben der Nachmeldearbeit auch 3 Mannschaftsaufstellungen editieren.
Dies könnte man mit einer Nachmeldefunktion automatisieren.

Gruß

Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachmeldung von Spielern durch Mannschaftsführer 3 Jahre 8 Monate her #5580

  • pierre
  • pierres Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 956
  • Dank erhalten: 28
  • Karma: 9
hallo kevin2823,
danke für die Erläuterungen.
Eure Handlingsfragestellung ist eigentlich ganz einfach mit gängigen Bordmitteln des CLM zu lösen :)

Wähle bei euren Ligen das Ranglisten-Verfahren (anstelle des wohl derzeit genutzten Meldelistenverfahrens).

Dann steht in einer höheren Mannschaft "sofort" ein Spieler als Ersatzspieler zur Verfügung, wenn er in einer niedrigeren Mannschaft (mit höherer Ordinalzahl) nachgemeldet wird. Es ist dann lediglich ein einzelner Eintrag des Spielers in der betreffenden Vereinsrangliste notwendig.
Und der Spieler kann in der Mannschaft wofür er in der Vereinsrangliste eingetragen wird, und sofort auch in allen "höheren" Mannschaften eingesetzt werden (die in Ligen/Staffeln spielen, wo der gleiche Ranglistentyp zum Zuge kommt).

wenn es hier nur um Jugendspieler und Jugendmannschaften geht, benenne den Typ der Vereinsrangliste entsprechend - Jugendvereinsrangliste oder ähnlich -
dann gibt es auch KEINEN Konflikt mit evtl. auch existierenden "Seniorenvereinsranglisten" (für Seniorenmannschaften), oder "Frauenvereinsranglisten" (für Frauenmannschaften) oder den ganz normalen "Vereinsranglisten", wo alle Spieler drin sein können die im regulären Ligenbetrieb spielen.

Es gibt dann in den betreffenden Ligen/Staffeln explizit keine Meldelisten mehr anzulegen.
Die Meldelisten werden allesamt von der jeweiligen Vereinsrangliste abgeleitet.

Dem Spielernamen werden in den Vereinsranglisten
1-1 , 1-2 , 1-3 , 1-4 , .....
2-1 ....
3-1 ....
4-1 ....
vorangestellt.

wobei die erste Ziffer für die Mannschaftsnummer steht,
die zweite Ziffer für die Brettnummer.

wird jetzt in der dritten Mannschaften ein Spieler nachgemeldet wird dem neuen Spielernamen eine 3-x Kombination vorangestellt - wobei x für die Brettnumme des neuen Spielers steht. nehmen wir mal an an Brett 2 in der 3-ten Mannschaft wird ein Spieler nachgemeldet. dann erhält dieser 3-2 vor den Namen. der bisherige 3-2 wird 3-3, usw.
sobald die Vereinsrangliste abgespeichert ist, ist der neue Spieler auch in der 1-ten und in der 2-ten Mannschaft als Ersatzspieler für die Ergebnismeldung verfügbar.

Einzige Änderung die man nur ein einziges mal beim Einsatz des Ranglistenverfahrens machen muss.... damit das klappt....
Die Mannschafts-Ids der betreffenden Mannschaften müssen angepasst werden, sodass die erste Mannschaft eines Vereins bei dem jeweiligen Ranglistentyp die Nummer 1 hat, die zweite Mannschaft dieses Vereins bekommt die Mannschafts-Id 2, usw.
have fun :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kevin2823
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.063 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok