Montag, 22 Dezember 2008 21:38

Saison

 

Hier können Sie Saisons erstellen, bearbeiten etc. Diese Funktion steht nur Administratoren zur Verfügung, da sie tief in die Funktion des CLM eingreift.

Sie sollten immer nur eine Saison mit dem Status "veröffentlicht" haben, da dies die aktuell verwendete Saison ist !
In der nächsten Version des CLM wird es noch einen "Archiv" Knopf geben mit dem Sie beendete Saison in das Archiv stellen können.

Zur Verwendung der einzelnen Elemente sehen lesen Sie die Erklärungen im Tutorial "Menü ToDo" in diesem Untermenü.






Hier haben wir wieder ein wichtiges Element, die Bemerkungen : Öffentliche Bemerkungen sind meistens an einer Stelle des Frontends für alle Nutzer der Seite zu sehen, während die internen Bemerkungen auch nur für die Administratoren und Staffelleiter gedacht sind.

Der Bildschirm zum Anlegen / Bearbeiten der Saisons sieht folgendermßen aus :

Publiziert in Saison/Ligen
Dienstag, 23 Dezember 2008 07:53

Elobase

 

Der Elobase Export gibt ihnen die Möglichkeit Elobase konforme DWZ Auswertungsdateien zu erstellen !

Wählen Sie zuerst Turniername, Turnierende, Turniercode, Verband und Erstauswerter. Jetzt können Sie per Dropdown Menü die zu exportierenden Ligen auswählen und ihnen bei Bedarf einen anderen Namen zuweisen.
Ein Klick des Knopfes "Datei erstellen" erstellt dann die Auswertungsdatei.

Die vorhandenen Dateien können Sie in der Auswahl "Elobase Dateien" sehen. Ein Klick auf eine dieser Dateien lädt sie vom Server auf ihren lokalen Rechner.


Publiziert in Allgemein
Sonntag, 28 Dezember 2008 18:26

Datenbank füllen

Bevor Sie die Arbeit mit dem CLM starten können müssen sie die Datenbank des CLM mit den DWZ Daten ihres Bezirkes füllen. Ohne Datenbank gibt es keine Vereinsübersicht oder wählbare Spieler !

Navigieren Sie zum Menüpunkt "Info" und drücken Sie dort den Knopf "Einstellungen" um dort alle wichtigen Einstellungen vorzunehmen.

  1. Wählen Sie einen Verband/Bezirk.
    Als Beispiel : Der Schachbezirk Oldenburg-Ostfriesland ist Bezirk 5 im niedersächsischen Schachverband
    ( Verband 7 ), daher wird dort die 705 gewählt.
  2. Wählen Sie "Ja" bei "Upload von SQL Dateien"
    Damit wird die Möglichkeit zum Hochladen von SQL Dateien freigeschaltet.
  3. Wählen Sie "Ja" bei "Ausführen von SQL Dateien"
    Die SQL Dateien sollen natürlich auch ausgeführt werden dürfen.

 




Navigieren Sie zum Menüpunkt "Datenbank", dieser Punkt ist nur für den Administrator zugänglich.
Wenn Sie auf der linken Seite im "Status" Fenster (1) zwei Meldungen sehen, die besagen das der Upload und das Ausführen von SQL Dateien erlaubt ist können Sie mit den Download der Daten vom DSB Server beginnen.

DWZ Daten downloaden und entpacken :

Dazu klicken Sie auf den zweiten Link im Fenster "Aktuelle DWZ Dateien" (2) und laden diese auf ihren Rechner. Entpacken Sie die Dateien und laden Sie sie auf den Server.

Upload auf den CLM Server :

Drücken Sie unter "Datei zum Upload auswählen" (3) die "Durchsuchen" Taste und laden Sie die Datei spieler.sql aus dem Download hoch indem Sie den "Datei hochladen" Knopf (6) drücken.

Wiederholen Sie dies mit der Datei vereine.sql.

Falls der Upload nicht funktioniert können die Dateien spieler.sql und vereine.sql auch per ftp übertragen werden. Sie müssen in das Verzeichnis /administrator/components/com_clm/upload eingefügt werden.

Ausführen der SQL Dateien :

Im Dropdown Menü "SQL Dateien zum Ausführen / Löschen auswählen" (4) wählen Sie eine der gerade hochgeladenen Dateien aus und drücken Sie den "SQL ausführen" Knopf (5).

Wiederholen Sie dies mit der zweiten Datei.

Füllen der CLM Datenbank :

Drücken Sie nun den "DWZ Datenbank updaten" Knopf (7) um die Datenbank zu füllen.


Die Datenbank ist nun mit den aktuellen Spieler und Vereine Daten gefüllt und einsatzbereit.




Publiziert in Datenbank
Dienstag, 23 Dezember 2008 07:49

Meldelisten bearbeiten

 

Hier bearbeiten oder Erstellen Sie die Meldelisten der Mannschaften.

Wenn die Meldelisten per Frontend Abgegeben wurden können Sie sie bearbeiten, ansonsten ist natürlich auch eine Erstellung möglich. Die Ansicht ist nach Stamm- und Ersatzspielern unterteilt und es gibt einen Bereich der die Daten der Abgabe und Bearbeitung zeigt.

Datum und Name des Abgebenden, sowie Datum der letzten Bearbeitung und Name des  Editors werden aufgezeichnet.

Das Anlegen / Bearbeiten erfolgt sehr einfach per Dropdown Menü. Wenn ein Spieler doppelt nominiert wurde wird der letzte Eintrag überschrieben.




Publiziert in Vereine/Spieler
Montag, 22 Dezember 2008 20:08

Der ChessLeagueManager

Beim ersten Start des CLM sehen Sie einen Bildschirm, der nur ein eniziges Mal gezeigt wird. Hier drücken Sie auf "User anlegen" um sich als erster Administrator des Systems anzumelden :






Bei jedem weitern Start des CLM erscheint jetzt die Informationsseite und das Hauptmenü des CLM.
Wenn Sie Administrator sind sehen Sie die Hauptmenüelemente Info, ToDo, Saisons, Ligen, Vereine, Mannschaften, Benutzer, SWT, Elobase, Datenbank und Logfile. Die unterstrichenen Menüelemente und Knöpfe sind ausschließlich für Administratoren, d.h. Benutzer Admin, DV Referent, DWZ Referent und Spielleiter zugänglich :





Wenn Sie Staffelleiter sind sehen Sie die Menüelemente Info, ToDo, Ligen, Vereine, Mannschaften und Benutzer :





Ein weiterer Punkt mit dem Sie sich auseinandersetzen müssen, wenn Sie Administrator sind, ist das Parametersystem. Sie erreichen die CLM Parameter über den Knopf "Einstellungen" im Info-Menü des CLM. Sobald er gedrückt wird erscheint eine neue Auswahl. Wenn Sie mit dem Cursor über ein Element fahren erscheint eine kurze Erklärung.

Die Verwendung der Parameter wird im nächsten Kapitel der Dokumentation für die wichtigsten Punkte erklärt.



Publiziert in Installation
Samstag, 06 April 2013 14:37

Benutzer J!2.5

Diese Doku beschreibt die CLM-Benutzerverwaltung bezogen auf CLM unter J!2.5, in Teilen deckungsgleich mit CLM unter J!1.5   Stand 06.04.2013

 

Hier werden die Benutzer des CLM Systems angelegt und verwaltet.

Bis auf den ersten Nutzer sind bei einer Neuinstallation keiner Nutzer im System vorhanden. Der erste Nutzer wird beim Start des CLM festgelegt, er ist automatisch CLM-Administrator unabhängig von seiner Nutzerstufe im Joomla !

Es empfiehlt sich, vor Eingabe einer Liga die zugehörigen Nutzer wie Staffelleiter und Mannschaftsführer einzugeben. Dies ist aber nicht verpflichtend, allerdings können Sie dann natürlich auch keine Mannschaftsführer zuweisen.

Wenn Sie bestehnde Nutzer des Joomla Systems in den CLM übernehmen wollen, wählen Sie "Neu" dort ist eine Option zur Übernahme vorhanden.

Filter :

Zur gezielten Suche stehen ihnen die Filter Saison, Verein, Benutzergruppe und Status zu Verfügung.

Der Filter Benutzertzyp zeigt ihnen alle Benutzer der gewählten Benutzerstufe an.

Die Informationsübersicht :

  • "Benutzer" ist der vollständige Name des Benutzers.
  • "Funktion" ist die Funktion, auch Benutzergruppe genannt, die der Nutzer im CLM inne hat.

  • Es gibt standardmäßig folgende Benutzergruppen/Funktionen mit Zugang zum Backend der Seite:
    • Administrator
    • DV Referent
    • DWZ Referent
    • Spielleiter
    • Staffel- und Turnierleiter
    • Staffelleiter
    • Staffelleiter II
    • Turnierleiter
    • TL für Mannschaftsturniere
    Alle weiteren Standard-Benutzerstufen haben nur Zugang zum Frontend der Seite :
    • Jugendwart
    • Damenwart
    • Vereinsleiter
    • Vereinsspielleiter
    • Vereinsjugendwart
    • Vereinsdamenwart
    • Mannschaftsführer
    • Spieler
    Benutzer, die zwar einen Joomla Account haben, aber nicht im CLM System gespeichert wurden, haben keinen Zugriff auf die CLM Funktionen !

    Welcher Benutzer welche Rechte hat wird unter "Besonderheiten" erklärt.

  • "Verein", der Verein des Nutzers, wichtig für eine Zuordnung zu den Mannschaften.
  • "Mitgliedsnummer" im Verein
  • "Saison", die Saison für die der Nutzer erstmal eingerichtet wird, in forlgenden Saison kann die Funktion "Übernahme aus dem Vorjahr" genutzt werden. 
  • "aktiv" zeigt ein blauen Haken, wenn der Nutzer sich im Joomla bzw. CLM angemeldet hat, ansonsten sehen Sie ein rotes Kreuz.
  • "Mail" zeigt mit blauen Haken bzw. rotem Kreuz an, ob dem User eine Accountmail geschickt wurde.
  • "freigegeben". Ist der Nutzer gesperrt, kann er sich nicht mehr anmelden, Ergebnisse abgeben etc.

Reihenfolge und ID bedürfen keiner weiteren Erklärung.

Dieses Menü hat Besonderheiten, die erklärt werden müssen :

Wenn ein neuer Benutzer angelegt wird, erstellt das System einen dazugehörigen Joomla-Nutzer. ( Technische Info : Das ist nötig damit überhaupt eine Anmeldung an Joomla und am CLM erfolgen kann, betrifft sie aber nur wenn Sie Joomla-Administrator sind. Den Nutzern wird, sofern sie es nicht ändern die Joomlanutzerstufe Manager bei Backend Zugang bzw. Registered bei Frontendzugang zugewiesen)
Dem Nutzer wird noch keine E-mail zugesandt. Der Hintergrund, mit dem dies geschieht, ist folgender: Sie können in aller Ruhe eine Liga erstellen und alle Daten eingeben, wenn alles vorbereitet ist, verschicken Sie die Accountmails und setzen die Liga auf "veröffentlicht".

Sie können grundsätzlich nur eine Benutzerstufe bearbeiten die niedriger als die eigene ist. Ausnahmen sind das Bearbeiten des eigenen Benutzers, sowie Administratoren die alle anderen Nutzer bearbeiten können. Häufig arbeiten nur der/die Admin mit der Benutzerverwaltung

Im folgenden werden die Standard-Benutzergruppen kurz vorgestellt. In der Doku "Benutzergruppen" finden Sie weitere Infos sowie eine Anleitung, wie Sie eigenen Benutzergruppen anlegen können:

Standard-Benutzergruppen mit Zugriff auf die Administration (das Backend) :

Der Administrator kann, mit Ausnahme der duch das Parametersystem ausgeblendeten Elemente, auf alles zugreifen. Die Optionen des Parametersystems können ausschließlich vom Administrator ein- oder ausgeschaltet werden.

Der DV Referent hat umfassende Rechte u.a. mit Zugriff auf die Nachmeldung, aber keine Rechte für Datenbankarbeiten, CLM-Einstellungen und Benutzerverwaltung

Der Spielleiter hat alle Rechte für alle Ligen, Einzel- und Mannschaftsturniere sowie Vereine

Der DWZ Referent hat Zugriff auf die Elobase Auswertung und das Aktualisieren der internen DWZ-Datenbank.

Der Staffel- und Turnierleiter hat ausschließlich Zugriff auf seine Ligen und Turniere sowie zugehörige Mannschaften aber einschl. Liga/Turnierdetails und Ergebnisbearbeitung.

Jeder Staffelleiter hat ausschließlich Zugriff auf seine Ligen und Mannschaften aber einschl. Ligadetails und Ergebnisbearbeitung.

Der Staffelleiter II hat ausschließlich Rechte auf seine Ligen bzgl. der Ergebnisbearbeitung. Die weiteren Daten zur Liga werden hier durch einen Admin gepflegt.

Jeder Turnierleiter hat ausschließlich Zugriff auf seine Turniere aber einschl. Ligadetails und Ergebnisbearbeitung.

Jeder TL für Mannschaftsturniere hat ausschließlich Zugriff auf seine Turniere und Mannschaften aber einschl. Turnierdetails und Ergebnisbearbeitung.

 

Benutzergruppen mit Zugriff auf den öffentlichen Bereich (das Frontend) :

Damenwart, Jugendwart, Vereinsleiter, Vereinsspielleiter, Vereinsjugendwart, Vereinsdamenwart und Spieler haben wie unter J!1.5 nur die Berechtigung als registrierter Nutzer im Frontend.

Der Mannschaftsführer kann Ergebnisse und Meldelisten abgeben und die Adressdaten  des Vereins ändern.

 

Benutzer anlegen

Wenn Sie einen Nutzer anlegen wollen, geben Sie einfach alle Daten ein und drücken auf "Speichern" oder "Anwenden".

Wollen Sie einen Joomla User in den CLM übernehmen, müssen Sie nur Funktion, Verein, Saison und published wählen und den User im "Joomla User übernehmen" Kontext Menü auswählen. Drücken Sie anschließend auf "Speichern" oder "Anwenden". Der Joomla User ist damit in den CLM integriert worden.

Die eingegebene Email Adresse darf noch nicht im CLM oder Joomla verwendet worden sein ! Ansonsten bekommen Sie eine Fehlermeldung und das Speichern wir abgebrochen.

 

Ändern von Benutzern

Das Vorgehen ist selbsterklärend. Erhält oder verliert ein Benutzer durch die Änderung die Backend-Berechtigung, wird dies gemeldet.

Publiziert in Vereine/Spieler
Dienstag, 23 Dezember 2008 07:54

Logfile

Das Logfile bietet dem Administrator die Möglichkeit alle Aktionen die im CLM stattfinden aufzuzeichnen.
Dies dient dazu evtl. Fehleingabe aufzuspüren oder den Mißbrauch bestimmter Funktionen zu unterbinden. (Im Prinzip ist es natürlich kein "Logfile", da es Daten in der SQL Datenbank speichert und nicht wie der Name andeutet in einer Datei...)

Die Aufzeichnung kann vom Administrator an- oder abgeschaltet werden, Standardeinstellung ist an.

Die Informationsübersicht :

  • "Aktion" ist die aufgezeichnete Aktion. "Ergebnis gemeldet" würde z.B. bedeuten das ein Ergebnis im Backend gemeldet wurde, während "Ergebnis FE" bedeutet das es aus dem Frontend gemeldet wurde.
  • "Ausführender" ist der Name desjenigen der die Aktion angestoßen hat.
  • Saison, Liga, Paar (Paarung), Rnd (Runde) und DG (Durchgang) bedürfen wohl keiner Erklärung.
  • "ZPS", die ZPS einer Mannschaft, eines Vereines oder Spieler, je nach Aktion.
  • "Mann.", die Mannschaftsnummer.
  • "MglNr", die Mtgliedsnummer eines Spielers.
  • "betroffen" zeigt die Jooml-ID eines Nutzers der geändert oder angelegt wurde.
  • "CIDS", ein Marker für die interne Datenbank des CLM.
  • "Datum", der Zeitpunkt der ausgeführten Aktion.
  • "ID", die ID des Eintrages in der Datenbank.



Publiziert in Allgemein
Dienstag, 23 Dezember 2008 07:49

Mannschaften

Im Mannschaften Manager können die Mannschaften samt ihrer Meldelisten, Mannschaftsleiter, etc. bearbeitet werden.

Im Normalfall werden die Mannschaften bei Erstellung der Liga generiert. Es handelt sich dabei um Mannschaften denen eine fortlaufende Nummerierung gegeben wurde und die keinen Mannschaftsführer haben. Diese Daten müssen natürlich noch von ihnen geändert werden.

Filter :

Als Filter stehen ihnen Saison, Liga, Verein und Status zur Verfügung.

Die Informationsübersicht :

  • "Mannschaft", Der Name der Mannschaft.
  • "MNr", die Nummer der Mannschaft bezogen auf den Verein. "Spielfrei" hat immer Mannschaftsnummer 0 (Null).
  • "Liga", die Liga in der die Mannschaft spielt.
  • "TlnNr", die Ligateilnehmernummer. "Spielfrei" ist immer der letzte Teilnehmer, das kann aber manuell geändert werden.
  • "MF", ein blauer Haken wenn ein Mannschaftsführer gewählt wurde, ansonsten ein rotes Kreuz.
  • "ML", ein nlauer Haken falls eine Meldeliste abgegeben wurde, ansonsten ein rotes Kreuz.
  • "Verein", der Verein für den die Mannschaft spielt.
  • "Saison", die Saison in der gespielt wird.
  • "Freigegeben", eine gesperrte Mannschaft kann im Frontend nicht angeklickt werden. (siehe auch Besonderheiten). "Spielfrei" sollte immer auf unveröffentlicht gestellt werden.

Reihenfolge und ID benötigen keine Erklärung, da sie schon besprochen wurden.

Dieses Menü hat Besonderheiten die erklärt werden müßen :

Die Eingabe der Meldelisten erfolgt, indem Sie einen Haken bei der entsprechenden Mannschaft setzem und "Meldeliste bearbeiten" wählen.

Das Löschen erfolgt analog, hier wählen Sie "Meldeliste löschen". Alle Angaben zum Abgebenden, Datum etc. werden ebenfalls unwiderruflich und ohne Nachfrage gelöscht !

Der Knopf "spielfrei" setzen ermöglicht es die Eingabe von Mannschaftsergebnissen für z.B. die Mannschaft "spielfrei" zu unterdrücken. Es wird zusätzlich in allen Runden der Meldende "spielfrei" gesetzt.
Sie können diese Funktion auch nutzen wenn eine Mannschaft zurückgezogen wurde und daher eine Ergebnisabgabe entfällt.

Das Freigeben / Sperren einer Mannschaft sorgt dafür, das Sie im Frontend nicht mehr angeklickt werden kann bzw. umgekehrt.






Wählen Sie zum Bearbeiten / Neu erstellen die Werte für den Namen, die Mannschaftsnummer, Teilnehmernummer, Saison, Liga und Verein.
Drücken Sie beim Neuerstellen jetzt einmal auf "Anwenden" damit die Liste der zur Verfügung stehenden Mannschaftführer geladen werden kann.

Die Eingabe des Spiellokals kann mit Kommas (",") geschrieben werden, die damit einen Zeilenumbruch einfügen. Es stehen bis zu 4 Zeilen dafür zur Verfügung.

Ein öffentlicher Kommentar wird in der Mannschaftsansicht eingeblendet.


Publiziert in Vereine/Spieler
Dienstag, 23 Dezember 2008 07:43

Nachmeldung

 

Hier können Nachmeldungen durchgeführt werden.

Geben Sie unbedingt Namen, Vornamen und Mitgliedsnummer an ! Die Mitgliedsnummer bekommen Sie von ihrem zuständigen Datenverarbeitungsreferenten. Alle anderen Angaben sind optional.

Um eine Nachmeldung zu löschen wählen Sie den entsprechenden Spieler per Dropdownmenü aus und klicken auf die "Spieler löschen" Schaltfläche.


Publiziert in Vereine/Spieler
Samstag, 06 April 2013 20:21

Benutzergruppen J!2.5

Diese Doku beschreibt die Verwaltung von CLM-Benutzergruppen bezogen auf CLM unter J!2.5, unter J!1.5 gibt es nur einen festen Satz von Funktionen/Benutzergruppen und deshalb keine Notwendigkeit einer solchen Doku    Stand 06.04.2013

 

Nach der Installation des CLM Systems stehen standardmäßig die unten gelisteten Benutzergruppen zur Verfügung. Die Verwaltung der CLM-Benutzergruppen wird über einen Button in der Benutzerverwalltung erreicht.

Die Informationsübersicht :

    • "Benutzergruppenname" ist der vollständige Name der Benutzergruppe.
Es gibt standardmäßig folgende Benutzergruppen/Funktionen mit Zugang zum Backend der Seite:
  • Administrator
  • DV Referent
  • DWZ Referent
  • Spielleiter
  • Staffel- und Turnierleiter
  • Staffelleiter
  • Staffelleiter II
  • Turnierleiter
  • TL für Mannschaftsturniere
Alle weiteren Standard-Benutzerstufen haben nur Zugang zum Frontend der Seite :
  • Jugendwart
  • Damenwart
  • Vereinsleiter
  • Vereinsspielleiter
  • Vereinsjugendwart
  • Vereinsdamenwart
  • Mannschaftsführer
  • Spieler
Für viele CLM-Installationen sind diese Gruppen völlig ausreichend!

  • "Gruppenart", hier steht "CLM" für Standardgruppe, die mit der Installation bereitgestellt wird und nicht geändert werden kann; selbst angelegte Gruppen (siehe unten) erhalten ein anderes Kürzel, z.B. "USER"
  • "Zugangswert" numerisch, wegen Kompatibilität z.Z. noch notwendig
  • "BenutzergruppenID" zur Ablage in anderen DB-Tabellen 
  • "veröffentlicht" zeigt einen grünen Haken, wenn die freigegeben ist, nicht freigegeben Gruppen können Benutzer nicht zugewiesen werden.

Reihenfolge und ID bedürfen keiner weiteren Erklärung.

Die Details der Standard-Benutzergruppen werden durch Anklicken sichtbar


    • Links:    Grunddaten, siehe obige Übersicht, und eine Kurzbeschreibung der Rechte
    • Rechts:  Backend-Berechtigungen, eine Auflistung der CLM-Zugangspunkte mit jeweils
  • Beschreibung
  • Berechtigung mit ja/nein/teilweise

Standard-Benutzergruppen mit Zugriff auf die Administration (das Backend) :

Der Administrator kann, mit Ausnahme der duch das Parametersystem ausgeblendeten Elemente, auf alles zugreifen. Die Optionen des Parametersystems können ausschließlich vom Administrator ein- oder ausgeschaltet werden.

Der DV Referent hat umfassende Rechte u.a. mit Zugriff auf die Nachmeldung, aber keine Rechte für Datenbankarbeiten, CLM-Einstellungen und Benutzerverwaltung

Der Spielleiter hat alle Rechte für alle Ligen, Einzel- und Mannschaftsturniere sowie Vereine

Der DWZ Referent hat Zugriff auf die Elobase Auswertung und das Aktualisieren der internen DWZ-Datenbank.

Der Staffel- und Turnierleiter hat ausschließlich Zugriff auf seine Ligen und Turniere sowie zugehörige Mannschaften aber einschl. Liga/Turnierdetails und Ergebnisbearbeitung.

Jeder Staffelleiter hat ausschließlich Zugriff auf seine Ligen und Mannschaften aber einschl. Ligadetails und Ergebnisbearbeitung.

Der Staffelleiter II hat ausschließlich Rechte auf seine Ligen bzgl. der Ergebnisbearbeitung. Die weiteren Daten zur Liga werden hier durch einen Admin gepflegt.

Jeder Turnierleiter hat ausschließlich Zugriff auf seine Turniere aber einschl. Ligadetails und Ergebnisbearbeitung.

Jeder TL für Mannschaftsturniere hat ausschließlich Zugriff auf seine Turniere und Mannschaften aber einschl. Turnierdetails und Ergebnisbearbeitung.

 

Benutzergruppen mit Zugriff auf den öffentlichen Bereich (das Frontend) :

Damenwart, Jugendwart, Vereinsleiter, Vereinsspielleiter, Vereinsjugendwart, Vereinsdamenwart und Spieler haben wie unter J!1.5 nur die Berechtigung als registrierter Nutzer im Frontend.

Der Mannschaftsführer kann Ergebnisse und Meldelisten abgeben und die Adressdaten  des Vereins ändern.

 

Neue Benutzergruppe anlegen

Hier gibt es zwei Wege:

- Button "Neu" in der Gruppenübersicht und Eingabe alles Grunddaten und Setzen aller Berechtigungen  oder

- Kopieren einer Standardgruppe in der Gruppenübersicht und anschließende Nachpflege durch Editieren

Zu beachten ist immer:

- Gruppenname, GruppenID und numerischer Zugangswert dürfen jeweils nur einmal vergeben werden. Ansonsten erhalten Sie eine Fehlermeldung.

- neue Gruppen können nicht mit der Gruppenart "CLM" angelegt werden

 

Ändern von Benutzergruppen

Sie können die Standardgruppen mit Art "CLM" nicht ändern, ansonsten ist das Vorgehen selbsterklärend.

 

Hilfe

Anlegen und Ändern ist eine seltene Aktivität; benötigen Sie Hilfe, werden Sie sich über das CLM-Forum an das Projektteam

Publiziert in Allgemein
Seite 1 von 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok